Sie befinden sich hier: Aktuelles »

Aktuelles

"Auf dem Kasseler Klosterpfad"

An drei Terminen führt Albrecht Hoffmann auf dem Kasseler Klosterpfad.

Treffpunkt: Hauptportal St. Martin, Martinsplatz 5A, 34117 Kassel.
Samstag, 20. Mai, 15.00 Uhr
Samstag, 9. September 15.00 Uhr
Freitag, 29. September 14.30 Uhr


Anmeldung
bitte an Albrecht Hoffmann, hoffmann-kassel@gmx.de

"Wo der Glaube eine Wohnung hat" - Mit Kindern und Erwachsenen den Kirchenraum entdecken

Ort:
Evangelische Kirche in Dorla, Ringstraße/Kirchgasse, 34281 Gudensberg-Dorla

Termin:
Mittwoch, 10. Mai 2017, 19.30 bis 21.30 Uhr

Jede Kirche bietet große Schätze, die entdeckt sein wollen: Bilder und Ornamente; Glasfenster, die Geschichten erzählen; Fratzen und Fresken; Altar und Opferstock; Orgel und Bankreihen. Wir lassen uns in dieser Fortbildung von Micky, der Kirchenmaus, auf Entdeckungstour mitnehmen und erleben mit allen Sinnen spielerisch und kreativ den Kirchenraum. Dabei werden wir auch spirituelle Erfahrungen machen. Fortbildung für Kindergottesdienstmitarbeitende, Pfarrer/innen, Kirchenvorsteher/innen und weitere Interessierte.

Referentinnen: Andrea Braner (Pfarrerin), Christina Christ (Gestalterin im Handwerk), beider Mitarbeiterinnen der Arbeitsstelle Kindergottesdienst in Hofgeismar

Anmeldungen an Pfrin. Birgit Noch, 05622 3512, pfarramt.lohne@ekkw.de oder an die Arbeitsstelle für Kindergottesdienst, 05671 881160, kindergottesdienst.arbeitsstelle@ekkw.de

Mahl ganz anders 2017
Das Abendmahl von Da Vinci in die Stadt bringen!

Ort:
Kassel - Innenstadt

Termin:
13.04.2017, 14 - 17 Uhr

Am Gründonnerstag findet éMahl ganz anders' - eine Kooperation mit www.evangelisch.de - in der Kasseler Innenstadt statt. Ziel ist, das Abendmahlbild von Da Vinci nach Kassel zu bringen und es auf verschiedene Plätze aufstellen. Mit Absprachen, Inszenierung und Proben startet das Projekt am 13. April um 10 Uhr im Ev. Gemeindehaus Baunatal-Großenritte. Danach geht es in die Kasseler Innenstadt, wo die Performance ab 14 Uhr in n einer Art Prozession durch die Stadt "getragen" wird. Weitere Interessierte, die Lust haben mitzuspielen und mit zu gestalten werden gesucht!

Weitere Informationen:
Hubert Heck Telefon: 0561 9378-349 oder hubert.heck@ekkw.de
und unter: www.mahlganzanders.de/

Werkstatt Kirchenraum

Ort:
Ev. Kreuzkirche Großenritte, Unter den Linden 1, 34225 Baunatal-Großenritte

Termin:
10.-14.04.2017

Vier Tagen setzen Interessierte mit der Architektur des Kirchenraums, seiner Sprache und Möglichkeiten auseinander und entwickeln eine Performance, die den Kirchenraum in einem neuen Licht zeigt. Begleitet wird die Werkstatt Kirchenraum in Baunatal-Großenritte von Dominik Landwehr, einem Lichtkünstler aus Frankfurt. Der Öffentlichkeit wird die Performance präsentiert im direkten Anschluss an den Gründonnerstagsgottesdienst, 13.04.2017,
der ab 19:00 Uhr in der Ev. Kreuzkirche Großenritte beginnt.

Weitere Informationen:
Hubert Heck Telefon: 0561 9378-349 oder hubert.heck@ekkw.de

Werkstatt church@light

Ort:
N.N. oder Bad Hersfeld

Termin:
14.-18.06.2017

Weitere Informationen:
Hubert Heck Telefon: 0561 9378-349 oder hubert.heck@ekkw.de

Kirchen öffnen - ihre Geschichten entdecken

Zertifizierte Ausbildung zur Kirchenführerin zum Kirchenführer

Die aktuelle Ausbildung ist im Januar 2017 gestartet. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Referat Erwachsenenbildung der EKKW:
0561 9378-449, regina.ibanek@ekkw.de

Flyer downloaden ... (PDF)

Ein Ort der Zuflucht

Ausgebildete Kirchenführerin bietet Rundgänge durch Gotteshaus am Karlsplatz an

HNA Kassel-Mitte, 23.10.16, von CLAUDIA VOSS

KASSEL. Liebe auf den ersten Besuch sei es gewesen, erinnert sich Annemarie Pietsch-Mainz während sie lächelnd durch die Karlskirche führt. "Sie ist etwas ganz besonderes. Obwohl sie mitten in der Stadt liegt, kann man in ihr wunderbar zur Ruhe kommen und eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen.".

weiter lesen »

18 Kirchenführerinnen und Kirchenführer eingesegnet

HNA, 01.10.15

Mit einem Gottesdienst in der Schlosskapelle in Kassel-Wilhelmshöhe wurden 18 Absolvent_innen der KirchenführerInnen-Ausbildung in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck von Prälatin Marita Natt eingesegnet.

Vor der Übergabe der Zertifikate richtete Prälatin Natt sich in ihrer Predigt insbesondere an die ehrenamtlich engagierten Kirchenführer_innen und hob hervor, "dass Sie jetzt mit dazu beitragen, Groß und Klein die Schätze unserer Kirchen auf dem Land und in der Stadt näher zu bringen: der Kerngemeinde und der Randgemeinde, Suchenden, Fragenden, Menschen auf dem Weg. Alle sind eingeladen" "Sie sind hier richtig: mit ihrem Anliegen auf die Botschaft unserer Kirchen aufmerksam zu machen" schloss Prälatin Natt mit Hinweis auf die Kampagne der EKD.

weiter lesen »

Einblicke in Kirche - Cordula Schmitt führt durch Gotteshaus

HNA, 02.10.15

Naumburg. Die Atmosphäre in der evangelischen Kirche in Naumburg hat sie schon bei ihrem ersten Besuch begeistert. Mittlerweile kennt Cordula Schmitt jede noch so kleine Besonderheit des Gotteshauses, hat sie doch ihre Prüfung zur Kirchenführerin dort abgelegt. Diesen Kurs bot die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck jetzt erstmals an.

"Kirchen haben mich schon immer interessiert", sagt Cordula Schmitt. Auch beruflich: Die Kasselerin war Religionslehrerin und arbeitet jetzt im Pfarrbüro von Herz Mariä in Kassel - einer katholischen Gemeinde. Dass sie dennoch am Seminar der evangelischen Kirche teilnahm, ist für sie gar nichts besonderes. Die oftmals pompös ausgestatteten katholischen Kirchenhäuser kannte sie gut, nun wollte sie sich einem schlichteren Gebäude widmen.

weiter lesen »